Unser Leitbild: In Verschiedenheit miteinander

Das Leitbild wurde von allen Mitarbeiter/innen und unter Beteiligung des Werkstattrates erarbeitet und mit der Veröffentlichung im Februar 2018 in Kraft gesetzt. Unterschiedlich zusammengesetzte Workshops befassen sich immer wieder mit einzelnen Themen – unser Leitbild lebt!

Die Werkstätten Hainbachtal verstehen sich als inklusive Einrichtung, in der alle Menschen unabhängig ihrer Behinderung, ihrer Nationalität, und ihrer Religion gleichberechtigt nebeneinander ihren Platz finden und haben.

Dies wollen wir mit und durch die nachstehenden Werte verkörpern und leben:

  • Professionalität
  • Ehrlichkeit
  • Kollegialität
  • Respekt
  • Zuverlässigkeit
  • Toleranz

Uns allen ist bewusst, dass die ausgewählten Werte einen Idealzustand beschreiben, den es, von jedem Einzelnen,  kontinuierlich anzustreben gilt.

Als eine Tochtergesellschaft der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach-Stadt e.V. erkennen wir die Werte und Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt an und handeln nach diesen.

Als eine Einrichtung der Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe die Inklusion vorleben möchte, wird dieses Leitbild auch in „Leichter Sprache“ veröffentlicht.

Professionalität

„Geduld lernt man nicht am Tisch, sondern im Leben.“
–Samed Öztürk, Beschäftigter der Werkstätten Hainbachtal-

Professionalität beginnt für uns mit der Grundeinstellung, unser Gegenüber so anzunehmen wie er/sie ist.
Es heißt für uns: Berufliche Qualifikation, fachliche Kompetenz und die Bereitschaft zu ständigem Lernen.

Professionalität beinhaltet ein hohes Maß an Empathie, Taktgefühl untereinander sowie Loyalität zum Unternehmen und unseren Kollegen.

Das bedeutet für uns:

  • Wir geben uns konstruktive(s), sachliche(s), faire(s) Feedback/Kritik und zwar so, wie auch wir kritisiert werden möchten.
  • Wir hinterfragen uns selbst und unser Handeln und holen, da wo es erforderlich ist, Unterstützung/Hilfestellung von Dritten ein. Z.B. durch regelmäßige Supervisionen und Teambesprechungen, Workshops, kollegiale Beratung.
  • Wir verfolgen aktiv die aktuellen fachlichen Entwicklungen, gestalten diese mit und nutzen sie zur Weiterentwicklung der Werkstätten Hainbachtal.
Ehrlichkeit

„Nicht auf das was geistreich, sondern auf das was wahr ist kommt es an.“
-Albert Schweitzer, Arzt, Philosoph, Publizist-

Ehrlichkeit ist für uns die Basis einer gelingenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit  und einem authentischen Umgang miteinander.

Ehrlichkeit wird von jedem gleichermaßen erwartet und wir alle verdienen einen offenen, vertrauensvollen Umgang.

Das bedeutet für uns:

  • Wir reden miteinander und nicht übereinander.
  • Wir machen uns unsere Schwächen, Vorurteile aber auch Stärken bewusst und gehen offen und reflektiert mit diesen um.
  • Wir geben Fakten wahrheitsgemäß und sachlich weiter und versuchen bei der Bewertung reflektiert und objektiv vorzugehen.
  • Wir sind uns bewusst, dass es in Ordnung ist Fehler zu machen, solange wir bereit sind diese ehrlich und offen zu kommunizieren und nicht zu wiederholen.
  • Wir sehen vor allem die Stärken unseres Gegenübers und unterstützen uns bei unseren Schwächen.
Kollegialität

„Nur wer sich selbst ein guter Kollege ist, kann es auch anderen sein“
-Mitarbeiter der Werkstätten Hainbachtal-

Kollegialität bezeichnet das Verhalten in der Zusammenarbeit. Grundvoraussetzung dafür sind Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und das Anerkennen der Fähigkeiten der Kolleginnen und Kollegen.

Das bedeutet für uns:

  • Wir gehen respektvoll und höflich miteinander um, unabhängig der Stellung und Funktion.
  • Wir haben Gelegenheit unsere Stärken und Fähigkeiten einzubringen und erfahren dementsprechende Wertschätzung.
  • Wir gehen mit offenen Augen durch unser Arbeitsleben, achten darauf wie es anderen geht und ob diese Hilfe oder Unterstützung benötigen.
Respekt

„Die Achtung voreinander bestimmt den Umgang miteinander.“
-Autor anonym-

 Respekt bezeichnet die wertschätzende Haltung im Umgang mit jedem Menschen und unserer Umwelt.

 Das bedeutet für uns:

  • Wir nehmen jeden Menschen so an wie er/sie ist.
  • Wir erreichen dies, indem wir uns auf gleicher Ebene begegnen und unser eigenes Handeln stets reflektieren.
  • Respekt ist wesentlicher Bestandteil unserer Gesprächskultur. Wir lassen einander ausreden und hören uns gegenseitig zu.
  • Wir benutzen die allgemein üblichen Umgangsformen: Wie z.B. einander grüßen, höflich und sachlich bleiben, bitte und danke sagen.
  • Wir geben einander Feedback in einem angemessenen Rahmen: Dabei berücksichtigen wir sowohl das Setting, als auch Anwesende und behalten Menge und Notwendigkeit im Auge.
Zuverlässigkeit

„Auf seine Mitarbeiter zählen zu können, ist wesentlich wichtiger, als sie aufzählen zu können.“
-Aba Assa, Essayistin-

Zuverlässigkeit bezeichnet das Einhalten von gemeinsam definierten Regeln und bildet die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Das bedeutet für uns:

  • Wir orientieren unser Verhalten am Leitbild, an den Grundsätzen der Zusammenarbeit sowie den Führungsgrundsätzen der Werkstätten Hainbachtal.
  • Wir halten die vorgeschrieben Arbeitsabläufe ein, führen uns übertragene Aufgaben gewissenhaft durch und halten uns an getroffene Absprachen, wie zum Beispiel pünktlich sein, absagen wenn wir Termine nicht einhalten können,…
  • Diese Zuverlässigkeit bieten und versprechen wir all unseren Kunden.
  • Jederzeit halten wir Schaden von Einzelnen und von der Einrichtung fern.
Toleranz

„Wir sind alle verschieden und das ist auch gut so!“
-aus dem Mitarbeiter-Workshop Mai 2017-

Toleranz meint das „so stehen lassen“ von Sichtweisen, Überzeugungen, Handlungen und Sitten der Anderen.
Toleranz beinhaltet Akzeptanz, Respekt und das Annehmen anderer Menschen.

In unserem Verständnis hat Toleranz jedoch klare Grenzen: Gewalt, Extremismus, Diskriminierung, Mobbing, etc.

Das bedeutet für uns:

  • Toleranz und Akzeptanz der menschlichen Vielfalt
  • Wir lassen Andere so sein, wie sie sind, solange dies die definierten gesellschaftlichen und gesetzlichen Grenzen nicht überschreitet.
  • Wir sind offen für andere Sichtweisen und Meinungen, nehmen diese ernst und versuchen einen gemeinsamen Weg zu finden.
  • Gewalt, Extremismus, Diskriminierung, Mobbing, etc. werden nicht toleriert.

Hier können Sie das Leitbild der Werkstätten Hainbachtal herunterladen:

Das Leitbild in Leichter Sprache ist in Bearbeitung und kann demnächst hier heruntergeladen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: weiterlesen