Nachrichtenübersicht

Aktuell

Hier finden Sie die chronologische Übersicht unserer aktuellen Mitteilungen.

Eichhörnchen-Futterhaus aus der Holzwerkstatt

Ab September  beginnen Eichhörnchen ihre Wintervorräte zu bunkern. Sie sammeln Nüsse und Bucheckern und vergraben sie einzeln, um während des Winters genug Nahrung zu haben. Viele Hobbygärtner schneiden ihre Hecken zu früh und bringen damit die Eichhörnchen um ihre Ernte. Wenn sie jetzt nicht genug finden, müssen sie auch im Winter auf Nahrungssuche gehen. Das kostet zusätzliche Energie und stört ihre Winterruhe. Eichhörnchen sind laut der Bundesartenschutzverordnung eine besonders geschützte Tierart. Sie dürfen gerne das ganze Jahr über gefüttert werden. Mit dem Futterhäuschen aus der Holzwerkstatt der Werkstätten Hainbachtal können Sie den Eichhörnchen helfen und die Förderung von Menschen mit Handicap unterstützten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dagmar Münch. Tel. 069-85002-170 oder per Mail: dagmar.muench@werkstaetten-hainbachtal.de (Das hauseigene Eichhörnchen auf dem Bild ist allerdings unverkäuflich :-))

EVO Offenbach und „Sport Kurz“ sponsoren Outfits

Im Frühjahr nahm die Fördermittelmanagerin der Werkstätten Hainbachtal, Dagmar Münch, an einer gemeinsamen Ausschreibung der EVO Offenbach und dem Sportgeschäft „Sport Kurz“ in Heusenstamm teil. Es gab einen kompletten Satz Fußball-Outfits zu gewinnen. Nun wurde die Fußballmannschaft der Werkstätten mit einem coolen Satz Trikots und Zubehör ausgerüstet. Die Werkstattmitarbeiter freuen sich riesig und bedankten sich herzlich.

Tanzcafé im Waldcafé

Tanzcafé mit Life Musik am Sonntag, den 08. August 2021 mit der PFH -Band. Das Team für Schlager und Oldies spielt ab 14:30 im Waldcafé Hainbachtal unter den aktuellen Corona-Regeln. Mit Mittagessen und Café. Einlass ab 14 Uhr. Freier Eintritt. Parkplätze sind vor Ort. (Waldstraße 353, 63071 Offenbach)

WARNUNG!

Wir haben erfahren das seit letzter Woche Menschen an Türen (z.B. in Heusenstamm-Rembrücken) klingeln und im Namen der Werkstätten Hainbachtal Spenden sammeln. So etwas hat- und wird es bei uns nicht geben! Die Polizei ist informiert. Bitte melden Sie sich zeitnah bei uns sollten Sie ähnliche Vorfälle beobachten.
Danke!
Cookienutzung
Diese Website verwendet technisch relevante Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihre Einstellungen zu speichern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten, aktivieren oder deaktivieren sie die jeweilige Checkbox unter Details. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Einstellungen anpassen