Nachrichtenübersicht

Aktuell

Hier finden Sie die chronologische Übersicht unserer aktuellen Mitteilungen.

Verlängerung des Betretungsverbots gemäß Verordnung

Liebe Werkstattmitarbeiter, liebe Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer und Betreuer der Wohnheime,

heute möchten wir Sie bereits über die neusten Informationen bezüglich der Verlängerung des
Betretungsverbots gemäß Verordnung informieren.

Um Sie rechtzeitig zu erreichen, müssen wir Ihnen heute schreiben, ohne dass wir bereits eine offizielle Information vorliegen haben.
Wir gehen davon aus, dass die hessische Landesregierung die zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus verlängern wird,
so dass am Montag, 20.04.2020 das Betretungsverbot weiterhin besteht und der Erlass als Verwaltungsakt über die Verlängerung des Betretungsverbotes noch folgt.
Aus diesem Grund dürfen die Werkstätten Hainbachtal vermutlich bis auf weiteres weiterhin nicht von Ihnen betreten werden.

Anbei der aktuelle Informationsbrief:

Liebe Werkstattmitarbeiter und Tafö-Besucher,

ein kleiner Gruß an euch Zuhause. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn Ihr wieder kommen könnt!!
Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick, was wir während des Betretungsverbotes in der Werkstatt machen! Hier geht es zum Video

"Himbeereis zum Frühstück" in der Arthur-Zitscher-Strasse

Der Seniorenservice AWO Kreisverband Offenbach - Stadt e.V. unterstützt die Senioren in der Wohnanlage der GBO, Arthur-Zitscher-Straße, in vielen kleinen Angelegenheiten des Alltags. Neben der Sozialstation gibt es einen Einkaufsdienst, Begleitung zu Ämtern, Unterstützung beim Reinigen der Wohnung, Wäscheservice oder kleine handwerkliche Tätigkeiten. Nun organisierte Silke Franz, die Verantwortliche für das betreute Wohnen in der Arthur-Zitscher-Straße zusammen mit Hugo „Hucky“ Reinhardt ein Hinterhofkonzert für die Bewohnerinnen und Bewohner. Da für die 118 Menschen die Gruppenräume wegen des Virus gesperrt sind und sie auch sonst weitestgehend in ihren Wohnungen verbleiben sollen, setzte die PFH-Band mit Unterstützung des Ordnungsamts, die Idee in die Tat um. Bei strahlendem Sonnenschein gaben Peter Gottwald, Frank Sattler und Hucky Reinhardt Hits wie: „Himbeereis zum Frühstück“ und „Rote Lippen soll man Küssen“, vor den Balkonen und Fenstern der begeisterten Bewohner zum Besten. Die Band bietet weitere Benefizkonzerte, unter Einhaltung der Auflagen, an. Kontakt unter: pfhdie-band@gmail.com.

In besonderen Zeiten einfach mal DANKE sagen!

Das war der Geschäftsleitung ein großes Anliegen. Sie durften in den letzten Tagen erfahren, mit wieviel Engagement, Unterstützung und Power an allen Standorten gearbeitet wird.

Nach wie vor liegt der Schwerpunkt der Werkstätten Hainbachtal bei der Betreuung und Förderung unserer Klienten. Dies trotz der räumlichen Distanz lückenlos hinzubekommen ist ein wahres Meisterstück. Nun glühen Telefonleitungen, es werden Fördermaßnahmen geschrieben und verschickt und vieles mehr.

Insbesondere die Koordination und Organisation von Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen wie beispielsweise Einkaufsservice sowie das Abarbeiten systemrelevanter Produktionsaufträge werden mit viel Flexibilität von allen Mitarbeitenden erledigt.

Als Dankeschön und kleinen Motivationsschub gab es daher an allen Standorten selbstgebackenen Kuchen.

Cookienutzung

Diese Website verwendet technisch relevante Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihre Einstellungen zu speichern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten, aktivieren oder deaktivieren sie die jeweilige Checkbox unter Details. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie unter Datenschutz. Datenschutzerklärung
Ablehnen
Details