Nachrichtenübersicht

Aktuell

Hier finden Sie die chronologische Übersicht unserer aktuellen Mitteilungen.

Polizei besucht Werkstätten Hainbachtal

Nach Hessentag Spende in Höhe von 2.070 Euro übergeben.
Der Tag der Polizei wird alljährig auf dem Hessentag gefeiert. Er ist geprägt von der Vereidigung der PolizeikommissaranwärterInnen, die von ihren Angehörigen und Freunden begleitet werden. Die Ankündigung von der Leitenden Polizeipfarrerin Görich-Reinel, dass die Kollekte in diesem Jahr den Werkstätten Hainbachtal gGmbH zugutekommt, sorgte für eine besonders hohe Spendenbereitschaft bei den Teilnehmenden, darunter auch Verantwortliche aus der Politik und der höchsten Führungsebene der Polizei Hessen. Polizeikommissaranwärter Dominique Itzel und seine mitstudierenden Kolleginnen und Kollegen, waren sich sehr schnell einig. Da sie zuletzt im Rahmen ihrer Ausbildung wertvolle Erfahrungen beim Besuch der Werkstätten Hainbachtal sammelten und dort ganz besondere Eindrücke gewannen, legten sie sich sofort auf die Inklusionsstätte als Spendenempfängerin fest. Die Werkstätten Hainbachtal bieten den ihnen anvertrauten Menschen nicht nur eine Beschäftigung, sondern unterstützen sie mit zahlreichen arbeitsbegleitenden Maßnahmen in ihrer persönlichen Entwicklung. Da nicht alle dieser sinnvollen Projekte von den Sozialleistungsträgern finanziert werden, sind sie auf Spenden angewiesen. Deren Geschäftsführer, Herr Thomas Ruff, und seine Abteilungsleiterin Berufsbildungsbereich, Frau Heike Hoppert, bedankten sich außerordentlich für die Übergabe der großzügigen Spende. Zudem unterstrich Geschäftsführer Ruff den wertvollen Austausch zwischen uniformierten Polizeibediensteten und den Menschen in ihrer Einrichtung und bot ausdrücklich seine Bereitschaft der weiteren Zusammenarbeit an. „Es gibt nur Gewinner“, so Erster Polizeihauptkommissar Torsten Werner.

Rhein-Main TV bei ReJob

Einen Job zu bekommen, eine Aufgabe und einen geregelten Tagesablauf zu haben - das ist für Menschen mit psychischen Erkrankungen sehr wichtig.

Die Facheinrichtung REJOB, zur sozialen und beruflichen Integration macht das möglich.

Rhein-Main TV hat uns besucht und einen schönen Beitrag gedreht den ihr unter diesem Link findet:

https://www.rheinmaintv.de/sendungen/beitrag-video/arbeit-fuer-menschen-mit-psychischen-erkrankungen/vom-13.04.2023/

Frohe Ostern!

Zu Ostern dürfen sich alle „Essen auf Rädern“ Kunden auf eine kleine Überraschung freuen. Neben selbstgemalten Bildern der Kinder aus der Kita Fuchsbau gibt es Eigenprodukte aus den Werkstätten Hainbachtal zum Ostermenu. Wenn auch Sie von den Vorteilen von „Essen auf Rädern“ - Services profitieren wollen wenden Sie sich gerne an Yalda Safi unter 069-85002-216.

Sturmtruppen und Sandleuten sammeln für den guten Zweck

Die Offenbacher Science-Fiction-Kostümgruppe „Cantina Clan“ haben nicht nur Spaß am Gestalten ihrer Kostüme – sie möchten damit auch Gutes tun. Nicht zum ersten Mal begrüßte Moderatorin Evren Gezer von Hit Radio FFH die Star Wars Truppe zum Freitagsfasching in der Offenbacher Stadthalle. Die von den Sturmtruppen, Sandleuten und Chewbacca gesammelten Spenden gehen dieses Jahr an die Werkstätten Hainbachtal. Geschäftsführer Thomas Ruff möchte sie für Arbeitsbegleitenden Maßnahmen einsetzten und bedankte sich herzlich. Es kamen unglaubliche 592,02 € zusammen! Zu den  Arbeitsbegleitenden Maßnahmen gehören z.B.: Bewegungsangebote wie Fußball, Schwimmen, Tanz, Kulturtechniken und musisch-kreative Angebote sowie Ausflüge.

Cookienutzung
Diese Website verwendet technisch relevante Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihre Einstellungen zu speichern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten, aktivieren oder deaktivieren sie die jeweilige Checkbox unter Details. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Einstellungen anpassen